Wirbelsäulenstatik-Regulierung

Schon minimale Veränderungen in der Statik der Wirbelsäule können sich ungünstig auf den Bewegungsapparat und alle Systeme und die Organfunktionen auswirken. 

Es können unterschiedliche gesundheitliche Beeinträchtigungen entstehen, die von erheblichen Schmerzzuständen und Einschränkungen der Beweglichkeit begleitet werden. 

Mit der Regulierung der körpereigenen Statik kann eine Entspannung der Rückenmuskulatur erreicht werden. 

Die Körperachse befindet sich nun wieder an der Körpermittellinie, die vorherige Überbeanspruchung mit ihren negativen Begleiterscheinungen ist aufgehoben.