Sportmedizin

Sport ist gesund. 

Er beeinflusst den Stoffwechsel, das vegetative Nervensystem und das Herz-Kreislauf-System positiv, die körperliche Belastbarkeit steigt, die seelische Ausgeglichenheit nimmt zu. 

Die Sportmedizin ist für Sportlerinnen und Sportler aus Breitensport und Leistungssport gleichermaßen wichtig, gilt es doch, die individuelle Leistungsfähigkeit festzustellen, optimale Trainingseinheiten festzulegen und ein Verletzungsrisiko oder mögliche Überlastungsschäden abzuwenden. 

Mit Ihrer persönlichen sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchung legen Sie den Grundstein für einen gesunden Einstieg in mehr Beweglichkeit oder den angemessenen Wiedereinstieg nach einer Rekonvaleszenz. 

Selbstverständlich beraten wir Sie auch kompetent zu allen Fragen rund um die gezielte Ernährung und Ihre persönliche Wettkampfvorbereitung.